069 153 227 510 post@bfif.de

Datenschutz Seminar nach DS-GVO und DSAnpUG-EU

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des erforderlich sind.

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Datenschutzbeauftragte die sich auf die notwendigen Grundlagen der DS-GVO und des DSAnpUG-EU weiterbilden.

In diesem Seminar werden Sie Ihnen mit praktischen Beispiele und Übungsaufgaben die notwendigen Kenntnisse vermittelt. Nach Erreichen des Seminarziels werden wir Ihnen Ihr erlangtes Fachwissen mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigen.

Anwendungsbereich:

  • Überblick über die DS-GVO
  • Einwilligung und Erlaubnistatbestände
  • Bundesdatenschutzgesetz, Arbeitnehmerdatenschutz, Telemediengesetz, Telekommunikationsgesetz
  • Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
  • Wirksame Einwilligung des Betroffenen zur Erhebung personenbezogener Daten
  • Gesetzliche Erlaubnistatbestände, Selbstbestimmung
  • Auskunft, Benachrichtigung, Berichtigung, Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
  • Schadensersatzrecht, Bußgeld- und Strafvorschriften, Meldepflicht
  • Staatliche Kontrolle, Aufsichtsbehörden
  • Anforderungen und Aufgaben
  • Die Umstellung auf die DS-GVO in der Praxis
  • Erstellung eines umsetzbaren Datenschutzkonzeptes

Zeitraum:

Donnerstag, 14.03.2018
Uhrzeiten: 9-17 Uhr

Veranstaltungsort:

Köln